> Zurück

Presseartikel vom 30.04.2014

Widrig Reto 03.05.2014

In der Wochenausgabe von Rundschau und Limmatwelle zu lesen:

So früh wie kaum ein anderer Club in der Region traf sich die Tennisfamilie des Tennisclub Würenlos zum alljährlichen Saison-Eröffnungsapéro bereits am Sonntag, 30. März 2014 auf der schönen Anlage im Wiemel. Bei tollem Wetter konnte der neue Präsident Heinz Weber eine Vielzahl von Clubmitgliedern begrüssen. Erfreulich ist auch, dass sich darunter zahlreiche Neumitglieder befanden.
In dieser Saison werden vor allem der Interclub sowie die Clubmeisterschaften die Highlights sein. Aber auch der traditionelle Paella-Abend und das letztes Jahr wieder ins Leben gerufene Doppelplausch-Turnier mit anschliessendem Raclette-Essen werden auch nicht fehlen.
Die Interclub-Teams haben bereits am 17. März 2014 mit dem Training auf den Tennis Force Plätzen des Tennisclub Würenlos begonnen. Dank dieser Plätze welche vor drei Jahren neu gemacht wurden, kann auch so früh gespielt werden. Das Spielverhalten ist wie auf einem Sandbelag, jedoch mit einer Kunststoff-Unterlage welche es erlaubt, auch an einem milden Tag im Winter draussen zu spielen.
Die Interclub-Mannschaften freuen sich natürlich auf viele Fans und deren Unterstützung. Die Heimspiele in der Vorrunde sind an den folgenden Tagen:

So, 04. Mai    09.00 Uhr      1. Liga Herren                      ( Grenchen )
So, 04. Mai    14.00 Uhr      2. Liga Jungseniorinnen       ( Döttingen )
Sa, 10. Mai    09.00 Uhr      2. Liga Jungsenioren            ( CIS Wase )
So, 11. Mai    09.00 Uhr      3. Liga Jungsenioren            ( Wohlen Niederma.)
So, 11. Mai    14.00 Uhr      3. Liga Jungseniorinnen       ( Baregg )
Sa, 17. Mai    09.00 Uhr      2. Liga Jungsenioren            ( Bremgarten )
Sa, 17. Mai    14.00 Uhr      3. Liga Jungsenioren            ( Spreitenbach )
So, 18. Mai    09.00 Uhr      3. Liga Jungseniorinnen       ( Aarau )

Man darf sich bestimmt auf eine spannende und abwechslungsreiche Saison 2014 im Tennisclub Würenlos freuen. News und Informationen zum TCWÜ gibt es auch jederzeit unter www.tenniswuerenlos.ch.