> Zurück

Clubmeisterschaften 2019

Schneider Michael 08.09.2019

Spannende Spiele und tolle Erfolge

 

Vom 19. August bis 1. September 2019 fanden die alljährlichen Clubmeisterschaften im Tennisclub Würenlos statt. Unglaubliche 146 Nennungen fanden sich in den verschiedenen Tableaus. Dank der Unterstützung des Wettergottes konnten auch alle Spiele plangemäss durchgeführt werden. Alle kamen auf ihre Kosten - sowohl die Spieler welche tolle und faire Spiele zeigten wie auch die Zuschauer, welche zahlreich auf der Anlage anzutreffen waren und sich an den Wochenenden auch kulinarisch verwöhnen liessen.

Besonderes Augenmerk im Vorfeld durfte man auf den Jungsenioren-Cup der Herren legen. Da war vor dem Finale dann die Frage, nicht ob einer der Gebrüder Widrig gewinnt sondern welcher. Schon fast traditionell spielten die beiden drei Sätze sowie sich dann Thomas knapp gegen Reto durchsetzte. Ebenfalls war die Ausgangslage im Herren-Einzel offen. Sind doch fünf bis sechs Spieler in etwa auf dem gleichen Niveau. Schlussendlich gab sich aber Titelverteidiger Sebastian Ernst keine Blösse und konnte den Titel wieder holen. Und auch das Mixed-Doppel war mit Spannung zu erwarten. Und da konnten sich die «Altmeister» Susi und Philipp Hemmeler zum ersten Mal als Clubmeister krönen lassen.

Die Siegerinnen und Sieger: Jungsenioren: Thomas Widrig / Jungsenioren Trost: Christian Bonifazi / Jungseniorinnen: Karin Ammann / Herren Einzel: Sebastian Ernst / Herren Einzel Trost: Christian Bonifazi / Herren Doppel: Sebastian Ernst und Rafael Schmandt / Herren Doppel Trost: Frank Heiniger und Patrick Spada / Damen Doppel: Angélique Ferrali und Susi Hemmeler / Damen Doppel Trost: Karin Ammann und Sina Weber / Mixed Doppel: Susi und Philipp Hemmeler / Mixed Doppel Trost: Carola Risi und Rainer Kirchhofer / Junioren: Leandro Hagen / Bambino: Fionn Bilgerig.

Zur gleichen Zeit wie die Clubmeisterschaften fanden auch die Aargauer Senioren Meisterschaften in Teufenthal statt. Auch da waren einige Würenloserinnen und Würenloser am Start. Und dies auch sehr erfolgreich. Konnten doch Denise Strebel und Reto Widrig ihren Titel im Mixed Doppel in der Kategorie Jungsenioren erfolgreich verteidigen. – Herzliche Gratulation!

Weiter News und Details rund um die Clubmeisterschaften und allgemein zum Tennisclub Würenlos gibt es unter www.tenniswuerenlos.ch.